Nach oben
© 2019 — MARGGRAF ARCHITEKTUR
de en
Zurück
Pflege

Pflegeheim „Am Birkenwald“ – Stuttgart

  • Standort: Türlenstraße und Birkenwaldstraße 19, 70191 Stuttgart

  • Bauherr: Objektgesellschaft Pflegeheim Stuttgart GmbH + Co KG

  • Planungszeitraum: 2007-2009

  • Fertigstellung: 2010

  • Bausumme: 12 Mio. €

  • Leistungsphasen: 1-5

  • Daten/Fakten: BRI: 24.600 m³, BGF: 7.166 m², Bettenzahl: 135

  • Stellplätze: 15

Scroll

Bauaufgabe

Der Bauherr hatte das Bieterverfahren zum Verkauf des zuletzt als Schwesternwohnheim genutzten Areals gewonnen. Der Bestand sollte für die Nutzung als modernes Pflegeheim umgebaut werden. Nichts durfte abgebrochen werden, um ein zeitaufwendiges Bebauungsplanverfahren zu vermeiden. Die Lösung lag in der Verwendung der bestehenden Tragkonstruktion und dem Neubau eines Verbindungselements zwischen den beiden getrennten Baukörpern an der Türlenstraße und an der Birkenwaldstraße. Außerdem konnten die Bestandsgebäude noch um jeweils eine Etage aufgestockt werden, sodass zusätzlicher Raum für zwei Wohngruppen je Etage geschaffen wurde – mit eigenen Aufenthaltsbereichen und Ausblick ins Grüne. Ein zentraler Gemeinschaftssaal mit Gartenanschluss steht als Café auch zeitweise der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Im Baukörper an der Birkenwaldstraße wurden in der obersten Etage betreute Wohnungen errichtet, die über große Dachterrassen verfügen. Das zentrale Element ist der Verbindungbau, der auch den Eingangsbereich beherbergt. Von hier aus können die Treppen, die Aufzüge und alle Ebenen erreicht werden. Ein über alle Ebenen verlaufender Lichthof verdeutlicht die Verbindung auch optisch.